• Institutionelle Anleger, Unternehmen und Family Offices: Knapp 100 Gäste bei der Bankhaus Lampe Asset Management Konferenz
  • Die zunehmende Komplexität des Kapitalmarktes verlangt klare Antworten
  • Experten skizzieren breite Vielfalt wertvoller Lösungsansätze

 

Hochkarätige Veranstaltung zeigt Kompetenz und Vielfalt

Düsseldorf/Wiesbaden, 28. April 2017 - Am 27. April fand die Bankhaus Lampe Asset Management Konferenz in Wiesbaden statt. Im Mittelpunkt standen alternative Strategien und Antworten für die aktuelle Situation am Kapitalmarkt. „Niedrigzins und regelmäßige Eingriffe der Zentralbanken – in diesem Umfeld sind Kapitalanlage und Liquiditätsmanagement deutlich komplexer geworden. Das gilt für alle Anleger, seien es Privatkunden, Unternehmen oder institutionelle Kunden“, beschreibt Dr. Nicolas Blanchard, persönlich haftender Gesellschafter der Bankhaus Lampe KG, die Motivation für die Veranstaltung. „Heute sind konkrete Impulse und neue Strategien gefragt – genau hier liefern wir wertvolle Denkanstöße“, so Dr. Nicolas Blanchard weiter. Das Bankhaus Lampe lud ins Stammhaus der Henkell Sektkellerei. Wie das Bankhaus Lampe ist Henkell & Co. Teil der Oetker-Gruppe.

Im Niedrigzinsumfeld zählen intelligente Konzepte
„Auf absehbare Zeit müssen wir das aktuelle Zinsniveau als die neue Normalität betrachten. Das heißt allerdings nicht, dass null Zinsen auch gleich null Ertrag bedeuten müssen. Als Privatbank bieten wir Alternativen, die sich nicht überall finden lassen – beispielsweise den Zugang zur Investmentstrategie eines bedeutenden Multi-Family-Offices an der amerikanischen Westküste. Dies zeigt, wie sich institutionelle und private Anleger immer stärker annähern. Wir begrüßen die Entwicklung und erschließen Kunden unseres Hauses so die Möglichkeit, exakt wie namhafte Unternehmer aus den USA zu investieren“, sagt Dr. Nicolas Blanchard.

Institutionelle Anleger, Unternehmen und Family Offices
Knapp 100 Gäste aus allen Kundengruppen durften sich bei der Bankhaus Lampe Asset Management Konferenz über Einblicke aus erster Hand zu weiteren zeitgemäßen Anlagethemen freuen:

  • Total Return – Den Zielertrag im Fokus
  • Deutscher Mittelstand – Eigenkapitalinvestitionen als attraktive Investmentklasse
  • US-Direktimmobilie – Zugang für deutsche Familien
  • Deutsche Börsengänge – Investmentopportunitäten vor und im IPO
  • Amerikanisches Multi-Family-Office – Exklusive Investments für Kunden des Bankhaus Lampe

Kernkompetenzen im Wealth- und Asset Management systematisch erweitern
Das Bankhaus Lampe verstärkt sein Wealth- und Asset Management etwa durch den Eintritt von Frank-Peter Martin als Mitglied der Erweiterten Geschäftsleitung sowie durch die Neuverpflichtung von Dr. Bernd Scherer als Leiter Produktentwicklung Asset Management. Frank-Peter Martin wird perspektivisch das Spektrum der aktiven Vermögensverwaltung um systematische Anlagen ergänzen. Die Bank sieht hier Möglichkeiten, Portfolios noch wirksamer zu diversifizieren, die Aussicht auf Überrenditen mit robustem Risikomanagement zu kombinieren und alternative Lösungsansätze noch intelligenter aufzustellen. Schließlich zählen das Wealth Management wie auch das Asset Management zu den gewachsenen Kernkompetenzen des Bankhaus Lampe.

Vielfalt und neue Wege machen den Unterschied
„Hier in der Henkell Sektkellerei schaffen wir die passende Atmosphäre für neue Perspektiven im Asset Management“, beschreibt Hartmut Hagemann, Leiter der Niederlassung Frankfurt des Bankhaus Lampe, die Konferenz: „Dass Spezialisten und Teilnehmer an diesem Ort zusammenkommen, unterstreicht, was die Leistungsfähigkeit des Bankhaus Lampe ausmacht: Kompetenz zu unseren Kunden bringen, ein breites Spektrum von Lösungsansätzen liefern und damit gezielt auf das aktuelle Marktumfeld eingehen. Und natürlich mit Bewusstsein für die Tradition immer wieder innovative Wege gehen und dabei neue Antworten entwickeln.“

Pressekontakt

Bankhaus Lampe KG
Sandra Herzenbruch
Telefon: +49 211 4952-349
sandra.herzenbruch [ät] bankhaus-lampe.de

Anna Lena Kleine
Telefon: +49 211 4952 683
annalena.kleine [ät] bankhaus-lampe.de